teq_diversity_logo_360px.png


Vielfältigster Arbeitgeber Öffentliche Institutionen Exzellent

Charta-der-Vielfalt-Leitfaden-Unterzeichner_160x45.gif


erfolgsfaktor-familie.jpg


 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Meilensteine Meilensteine 2017
Artikelaktionen

Meilensteine 2017

Dezember

LERU Thematic Group Gender zu Gast in Freiburg

Gender-und-Diversity-Akteur*innen der 23 forschungsstärksten Universitäten Europas treffen sich zum Austausch an der Universität Freiburg.

 

November

Sechster Tag der Vielfalt

In der inspirierenden Umgebung der Archäologischen Sammlung feiern Mitarbeiter*innen und Studierende unter dem Motto „So jung kommen wir nicht mehr zusammen!“ ihre Geburtstage und die Vielfalt der Generationen.

 

September

Gender-Kompetenzen online vermitteln

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das vom Zentrum für Anthropologie und Gender Studies (ZAG) koordinierte Verbundprojekt „Gendering MINT digital – Open Science aktiv gestalten" mit knapp 840.000 Euro. Ziel des Projekts ist es, die Gender-Kompetenzen in MINT zu stärken, zu einem Kulturwandel in Forschung und Lehre dieser Disziplinen beizutragen sowie die Chancengleichheit voranzubringen.

 

Umzug der Stabsstelle Gender and Diversity

Die Stabsstelle Gender and Diversity bezieht ihre neuen Räumlichkeiten in der Hebelstraße 10.

 

Juni 

Beginn des Coaching-Programms CORA

Das Coaching-Programm CORA beginnt mit den ersten individuellen Coachings für Wissenschaftlerinnen in der Qualifizierungsphase.

 

Mai

Wiederwahl von Prof. Dr. Gisela Riescher

Prof. Dr. Gisela Riescher wird vom Senat für eine zweite Amtszeit von drei Jahren zur Prorektorin für Redlichkeit in der Wissenschaft, Gleichstellung und Vielfalt gewählt.

 

April

Vergabe des Bertha-Ottenstein Preises

Zum 20. Mal wird der Bertha-Ottenstein-Preis vergeben.

 

Veröffentlichung des Werkzeugkastens für Diversity-sensible Lehre

Der im Rahmen des Projekts „Diversity-Sensibilisierung an der Universität Freiburg“ erarbeitete Werkzeugkasten für eine Diversity-sensible Lehre wird veröffentlicht. Auf gemeinsamen Antrag der autonomen Referate der Verfassten Studierendenschaft und der Stabsstelle Gender and Diversity wird das Projekt bis Ende 2018 verlängert.

 

Besetzung Gender Studies Professur in MINT

In der Technischen Fakultät wird erstmals eine Professur für Gender Studies in MINT besetzt. Inhaberin der Professur ist Prof. Dr. Anelis Kaiser.

 

März

Vergabe STAY! Stipendium

Die Wissenschaftlerinnen Dr. Rupinder Kaur, Mirjam Lücking und Dr. Christina Pfeuffer erhalten je ein Brückenstipendium STAY!

 

Hilfsmittelpool für Studierende mit Behinderung

Die Universität richtet für Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit einen Hilfsmittelpool ein.

 

Januar

Gender (In)Equality

Auf Einladung des Arbeitskreises Gender and Diversity spricht Professor Paul Walton (University of York, Großbritannien) im FRIAS über „Equality for Women in Science – Sometime, Now or Never?“.

Benutzerspezifische Werkzeuge