Uni-Logo
You are here: Home Gleichstellung und Vielfalt
Document Actions

Gleichstellung und Vielfalt

vielfalt-banner-startseite

Die Universität Freiburg versteht sich als Organisation, in der die individuellen und kulturellen Unterschiede ihrer Beschäftigten  und Studierenden wahrgenommen und geschätzt werden.

Das Erreichen von Gleichstellung im Sinne einer Gleichheit in der Vielfalt umschließt die gleichberechtigte Teilhabe aller Beschäftigten an Verantwortung, Information, Wertschätzung der eigenen Arbeit und beruflicher Weiterbildung. Dazu zählt die freie Entfaltung und Förderung der vorhandenen Potenziale ebenso wie eine von Anerkennung und Wertschätzung getragene Organisationskultur, die die Vielfalt der Beschäftigten und Studierenden respektiert, unabhängig von Geschlecht, Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Mit den verschiedenen Servicestellen und  Gleichstellungsmaßnahmen setzt sich die Universität Freiburg aktiv und nachhaltig für ein diskriminierungsfreies, gleichstellungsorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine Kultur der Anerkennung und gegenseitigen  Wertschätzung aller Beschäftigten ein.

  

Tag der Vielfalt 2018

„Die Wahrheit wird euch frei machen“ – dieser Schriftzug dürfte allen bekannt sein. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Warum befindet sich das Zitat ausgerechnet am Kollegiengebäude I? Und welche Wahrheit soll uns eigentlich frei machen?

Diesen und vielen anderen spannenden Fragen wollen wir am diesjährigen Tag der Vielfalt am Montag, den 26. November 2018, nachgehen. Unter dem Motto „Wissenschaft, Weltanschauung und die Suche nach der Wahrheit“ wollen wir mit allen Mitgliedern der Universität über Religion und Vielfalt, Wahrheit und Wissenschaft und deren reale oder vermeintliche Verbindungen, Gemeinsamkeiten und Gegensätze diskutieren.

Bereits über die Mittagszeit des 26. Novembers werden Studierende der muslimischen, katholischen und anderer Hochschulgruppen und -gemeinden an Infoständen im Universitätszentrum und im Institutsviertel über sich und ihre Arbeit informieren und das Gespräch mit Kommiliton*innen und Mitarbeiter*innen suchen.

Die offizielle Auftaktveranstaltung des Tags der Vielfalt findet um 14:00 Uhr im Uniseum, Bertoldstr. 17, statt. Um 14:30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr bietet die Stabsstelle Gender and Diversity in enger Zusammenarbeit mit dem Uniseum Führungen zu religiös bedeutsamen Orten in und um die Universität an. Die Führungen dauern ca. 50 Minuten und beginnen und enden jeweils am Uniseum (Torbogen).

Abgerundet wird der Tag der Vielfalt durch eine Abendveranstaltung im Format eines Science Slams und anschließender Diskussion. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 1098 (Horst-Weitzmann-Saal), Beginn ist um 18:00 Uhr (c.t.).

Wir laden Sie herzlich ein, am Tag der Vielfalt teilzunehmen und freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Informationen über die bisherigen Tage der Vielfalt finden Sie hier.

Personal tools