teq_diversity_logo_360px.png


Vielfältigster Arbeitgeber Öffentliche Institutionen Exzellent

Charta-der-Vielfalt-Leitfaden-Unterzeichner_160x45.gif


erfolgsfaktor-familie.jpg


 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News Ausschreibung: Förderung einer Tagung zum Thema „Queerness in der populären Kultur und Musik“
Artikelaktionen

Ausschreibung: Förderung einer Tagung zum Thema „Queerness in der populären Kultur und Musik“

Das Freiburger Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) schreibt Mittel in Höhe von 5.000 Euro zur Ausrichtung einer interdisziplinären Nachwuchstagung für das Jahr 2019 aus.

Antragsberechtigt sind an der Universität Freiburg Promovierende (mit einem sehr guten Magister- oder Masterexamen) sowie Postdocs. Bevorzugt behandelt werden Anträge, die von zwei Antragsteller/innen aus un­ter­schiedlichen Disziplinen stammen. 

Folgende Unterlagen sind bis zum 31. August 2018 in digitaler Form an das Direktorium des ZPKM einzureichen (per Mail an tauschek@kaee.uni-freiburg.de und parallel an michael.fischer@zpkm.uni-freiburg.de):

  • thematische Skizze zur geplanten Tagung; Tagungskonzept; Ziele und Fragestellung der Tagung (1 Seite)
  • CV und kurze Skizze (max. 1/2 Seite) zum aktuellen Forschungsprojekt der Antrag­steller_innen
  • Informationen zum Beitrag der Tagung bezüglich der Profilierung der kulturwissen­schaft­lichen Musik- und Populärkulturforschung an der Universität Freiburg (1/2 bis 1 Seite)
  • Entwurf für einen Call for Papers
  • kurze Überlegungen zur späteren Publikation der Tagungsbeiträge
  • kurze Stellungnahme der jeweiligen Betreuerin/ des jeweiligen Betreuers zum Tagungs­konzept

Die Tagung findet in Kooperation mit dem Zentrum für Anthropologie und Gender Studies der Universität Freiburg statt.

Für weitere Details ist hier die Ausschreibung zu finden.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge