teq_diversity_logo_360px.png


Vielfältigster Arbeitgeber Öffentliche Institutionen Exzellent

Charta-der-Vielfalt-Leitfaden-Unterzeichner_160x45.gif


erfolgsfaktor-familie.jpg


 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News Hochschuldidaktik-Frühstück
Artikelaktionen

Hochschuldidaktik-Frühstück

Am 19.1.2018 fand das Hochschuldidaktik-Frühstück mit Felix Wittenzellner und Dr. Aniela Knoblich, Stabsstelle Gender and Diversity statt.

Mit diesem Impuls wurden Lehrende für die Vielfalt der Studierenden sensibilisiert und Möglichkeiten aufgezeigt, mit deren Hilfe Lehrende den unterschiedlichen Lernstrategien, Erfahrungen und Bedürfnissen der Studierenden gerecht werden können. Denn individuelle Lebensentwürfe und demographische Entwicklungen, eine zunehmende Vielzahl an Zugangsmöglichkeiten, Bestrebungen zu einer inklusiveren Hochschule und die Internationalisierung des Studiums tragen heute zu einer Vielfalt unter den Studierenden bei, die auch die Gestaltung von Studium und Lehre vor wachsende Herausforderungen stellt.
 

Diese Vielfalt birgt die Chance, unterschiedliche Kompetenzen, Perspektiven und Erfahrungen der einzelnen Studierenden für einen erfolgreichen Lern- und Entwicklungsprozess aller zu nutzen. Gleichzeitig muss gewährleistet sein, dass Eigenschaften, die keinen Leistungsbezug haben, auch keinen Einfluss auf die Leistungsbewertung haben. Aber wie kann das gehen?


Neben der Diskussion von Fallbeispielen gab es beim Hochschuldidaktik-Frühstück genügend Raum, die eigene Lehrpraxis zu reflektieren und sich über eigene Erfahrungen sowie die der anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.

 

Einen Videomitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier.

Benutzerspezifische Werkzeuge