Sie sind hier: Startseite Meilensteine

Meilensteine 2019

Januar

Von der Integration zur Inklusion
Das Rektorat, die Schwerbehindertenvertretung, die Inklusionsbeauftragten und der Perso-nalrat der Universität Freiburg unterzeichnen eine Inklusionsvereinbarung. Gemeinsames Ziel ist es, schwerbehinderten und chronisch erkrankten Menschen verbesserte Chancen im Arbeits- und Berufsleben zu bieten sowie ihre Beschäftigung, Aus-, Fort- und Weiterbildung zu fördern.

 

Mai

Fachtag Büromanagement
Die Stabsstelle Gender and Diversity beteiligt sich mit einem Input zum Thema „Vielfalt ver-bindet – Interkulturelle Kompetenz stärken" am 6. Fachtag für Büromanagement.

 

Vergabe des Bertha-Ottenstein-Preises 2019
Auf Vorschlag der Ständigen Senatskommission für Gleichstellungsfragen beschließt der Senat der Universität Freiburg die Vergabe des Bertha-Ottenstein-Preises 2019 zu gleichen Teilen an die Theatergruppe maniACTs und an Prof. Dr. Weertje Willms.

 

Juni

Ausstellung „Intergeschlechtlichkeit – die Vielfalt der Geschlechter"
Amnesty International macht mit der Ausstellung „Intergeschlechtlichkeit – die Vielfalt der Geschlechter" im Uniseum der Universität Freiburg breitere gesellschaftliche Kreise auf die Situation intergeschlechtlicher Menschen aufmerksam. Ergänzt wird die Ausstellung durch einen historischen Rückblick, Mitmachstationen und eine Leseecke mit aktuellem Aufklä-rungsmaterial.

 

Juli

Vergabe STAY!/Come and STAY!
Die Wissenschaftlerinnen Nikolina Hatton, Dr. Lea Katharina Kumkar, Dr. rer. nat. Anne-Christine Mupepele, Rike Sinder und Vania Tanda Widyaya erhalten das Brückenstipendium „STAY!/Come and STAY!".

 

September

Gemeinsam für eine vielfältige Wissenschaft
Die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) veröffentlicht ein Positionspapier, das sich klar gegen antifeministische Positionen und für eine geschlechtergerechte und vielfältige Wissenschaft ausspricht.

 

Oktober

Zuhause in zwei Welten
In Kooperation mit der Stabsstelle Gender and Diversity, dem Kulturaggregat e. V., dem zu-sammen leben e. V. sowie der Inklusionsstelle der Stadt Freiburg lädt der Autor Gottfried Haufe zur Gesprächsreihe "Zuhause in zwei Welten – verbunden durch Gebärdensprache" mit Zrinka Bebic ein.

 

November

Ringvorlesung "Nachhaltigkeit und (Un-)Gerechtigkeit"
Die Ringvorlesung „Nachhaltigkeit" der Initiative Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg geht in die zweite Runde. Im Fokus steht das Leitthema „(Un-)Gerechtigkeit", das in seinen Bezügen auf den Nachhaltigkeitsdiskurs beleuchtet werden soll. In der ersten Veranstaltung zum Thema „(Bio)Diversity & Gender" diskutieren Dr. Marion Mangelsdorf (Zentrum für Anthropologie und Gender Studies, Universität Freiburg) und Dr. Aniela Knoblich (Stabsstelle Gender and Diversity, Universität Freiburg) über das Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und (Un-)Gerechtigkeit im Kontext von Biodiversity, Diversity und Gender.