Uni-Logo
You are here: Home Gender and Diversity Monitoring
Document Actions

Gender and Diversity Monitoring

Mit dem Gender and Diversity Monitoring stellen wir die Situation von Gleichstellung und Vielfalt an der Universität Freiburg dar. Indem regelmäßig die gleichen Daten erfasst und ausgewertet werden, können Entwicklungen sichtbar gemacht werden.

Das Monitoring bezieht sich auf die Geschlechterverteilung – dazu liegen bisher die meisten Daten vor – und auf weitere Persönlichkeitsmerkmale, die als Diskriminierungsfaktoren bekannt sind: In erster Linie werden dabei die im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz ebenso wie in der Charta der Vielfalt genannten Dimensionen berücksichtigt (ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Orientierung), aber auch weitere, wie die für die Universität höchst relevante soziale Herkunft.

Das Monitoring dient als Grundlage für gleichstellungspolitische Entscheidungen, Strategien und Maßnahmen.

 

 

Personal tools